Graecium Graz Johann Christoph Haffner, 1730

Created with Sketch.
Voriges Objekt Wahre Abbildung der kayserlich und Lands-Fürstlichen Haubt Stadt Graz, wie selbe von unter gegen den Aufgang zu sehen ist im Jahr 1699

Trutzburg und Kirchenstadt

Die Stadtansicht von Johann Christoph Haffner zeigt Graz von der Murvorstadt aus. Als Vorlage diente ihm die Stadtansicht von Georg Matthäus Vischer. Links oben ist das Wappen der Stadt montiert, in der Mitte ein Spruchband mit GRAECIUM GRAZ. Die Festung auf dem Berg dominiert wie eine Zwingburg die Stadt. Unter dem Schloßberg ist nur eine schmale Häuserzeile sichtbar, rechts davon dehnt sich die Stadt mit einer auffälligen Häufung von Kirchen aus. Am unteren Bildrand erklärt eine lateinisch-deutsche Legende markante Orte in der Stadt.

Kupferstich auf Papier
31 × 67,5 cm
GrazMuseum